Dead Pixel Tester (DPT)

Marco Kratzenberg

Tote Pixel, also einzelne Bildpunkte ohne jede Reaktion an einem TFT-Monitor sind ärgerlich, aber sie kommen sehr häufig vor. Mit DPT können wir sie finden und mit etwas Glück auch reparieren!

Das Freewareprogramm DPT stellt auf unserem Monitor verschiedene Farben, Muster und Kombinationen daraus flächendeckend dar. Dadurch können wir den Bildschirm einer gründlichen Kontrolle unterziehen und dabei ggfs. feststellen, ob er tote Pixel aufweist und wo diese sich befinden.

Nachdem wir festgestellt haben, dass der Monitor tote Pixel aufweist, müssen wir aber noch nicht verzweifeln. Manchmal haben solche Pixel nur technische Probleme, die in einer fehlerhaften Ansteuerung liegen. Und in dem Fall kann DPT uns helfen. Das Programm kann diese Pixel „trainieren“. Im Exercise-Modus werden über diesen Pixeln stundenlang in kleinen Feldern schnell die Farben gewechselt. Immer in der Hoffnung, dass die Ansteuerung vielleicht irgendwann doch funktioniert.

 

Weitere Themen

Alle Artikel zu Dead Pixel Tester (DPT)

  • Pixelfehler beheben und den TFT-Monitor retten - das geht!

    Pixelfehler beheben und den TFT-Monitor retten - das geht!

    Kann man wirklich an einem TFT-Monitor eventuelle Pixelfehler beheben? Im Garantiefall sollte man den Händler kontaktieren, aber wenn das nicht geht, kann ein kleines Tool vielleicht den TFT-Monitor retten. Hier unsere Tipp
    Marco Kratzenberg 1
* gesponsorter Link