Quick Start entfernen – so werdet ihr das Browser-Add-on los

Henry Kasulke

Bei Quick Start handelt es sich um eine Browser-Add-on, die kostenlosen Downloads beigefügt wird. Habt ihr Quick Start aktiviert, ist die dazugehörige Webpage eure neue Startseite und stört mit Werbung und gesponserten Links in den Suchergebnissen. Zudem kann die Erweiterung Suchbegriffe eurer Internetrecherchen sammeln. Wir zeigen euch, wie ihr Quick Start entfernen könnt.

Quick Start entfernen – so werdet ihr das Browser-Add-on los

Quick Start entfernen – so gehts

Quick Start findet seinen Weg auf  den , nachdem man beispielsweise kostenfreie Software zur Musikbearbeitung, Download-Manager oder File-Converter, mit denen weitere Programme kamen, installiert hat. Wenn man Software einrichtet, erscheint mitunter ein Dialogfenster, in dem man zusätzlich verfügbare Programme wählen kann – was man generell sein lassen sollte. Wenn man versehentlich doch eine Erweiterung wie Quick Start aktiviert hat, empfiehlt sich eine möglichst gründliche Beseitigung.

Hier erfahrt ihr, wie ihr alle mit dem Add-on verbundenen Quälgeister entfernt. Mehrere Programme sind notwendig, doch alle sind kostenlos, relativ einfach in der Handhabung und können auch weitere ungebetene Gäste hinauswerfen. Womöglich müsst ihr alle folgenden Tools als Administrator bedienen. Klickt hierfür nach jedem Download mit der rechten Maustaste auf die exe-Datei und anschließend auf „Als Administrator ausführen“.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Google-Spiele: Snake, Tic Tac Toe und Co. direkt in der Websuche.

Revo Uninstaller

Der Revo Uninstaller Free deinstalliert Programme, löscht Autostarteinträge und entfernt Datenreste. Führt folgende Schritte aus:

  • Beseitigt sämtliche schädlich wirkende Software, speziell kürzlich installierte.
  • mögliche mit Quick Start verbundene Namen: SafeSaver, YouTubeNoAds, DP1815 u. a.
  • Trägt ein Programm „Toolbar“ im Namen, entfernt es ebenfalls.

Alternativ könnt ihr Quick Start per Windows-Systemsteuerung deinstallieren. Mit dem Revo Uninstaller könnt ihr euch jedoch sicherer sein, dass die Störenfriede komplett entfernt werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen in unserem Tipp des Tages, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.
    Robert Schanze 13
  • Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Der Total Commander ist mehr als ein Ersatz für den Windows-Explorer. Der Dateimanager mit Zwei-Fenster-Technik und Kommandozeile macht viele andere Windowsprogramme überflüssig und erleichtert euch die Arbeit. Windows-Profis lieben ihn und die anderen werden durch ihn zu Profis.
    Marco Kratzenberg
  • Samsung Galaxy J3 Bedienungsanleitung als PDF-Download

    Samsung Galaxy J3 Bedienungsanleitung als PDF-Download

    Für Besitzer des Samsung Galaxy J3 Smartphones ist es empfehlenswert, sich das zugehörige Handbuch zuzulegen, um den kompletten Funktionsumfang und sämtliche Anwendungsmöglichkeiten des Geräts kennenzulernen. Hier zum Download bekommt ihr die kostenlose Samsung Galaxy J3 Bedienungsanleitung auf Deutsch und im PDF-Format.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link