1 von 11

iPhone und iPad kann man über iTunes auf Mac und PC aktualisieren, oder direkt auf dem Gerät.

Doch halt:

iOS sofort oder erst später aktualisieren?

Erscheint ein neues iOS, kann es nie schaden, noch ein, zwei Tage zu warten. Treten schwerwiegende Fehler auf? Es kommt selten vor, aber es kam in der Vergangenheit schon vor. GIGA informiert.

Wer noch iOS 10 nutzt, sollte beachten, dass bei dem Update auf iOS 11 die 32-Bit-Apps funktionslos werden.

Und noch etwas sollte man vor dem Update machen – los geht es mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum iPhone-Update: