VLC Media Player Portable

Marvin Basse

Der VLC Media Player Portable Download ist die Version des beliebten Multimedia-Players für den USB-Stick. Auch bei dieser Ausgabe ist das entscheidende Feature die Möglichkeit der Wieergabe fast aller Video- und Audiodateien.

>> VLC Media Player – Kurztest des Video-Allrounders:

VLC Media Player – Kurztest des Video-Allrounders.

Mit dem VLC Media Player Portable (VLC steht für Videolan Client) Download könnt ihr praktisch alle Videoformate abspielen (inklusive DVD, S-VCD, DivX, Xvid, MKV, OGM, MPG usw). Die entsprechenden Codecs sind im Player bereits integriert und müssen daher nicht erst separat installiert werden. Auch die wichtigen Audioformate sind kein Problem für den VLC Media Player Portable Download. Dank des MPEG-Streamings habt ihr die Möglichkeit, schon während eines Downloads das Video zu starten und anzusehen, was eine ähnliche Funktion, wie sie in verschiedenen Filesharing-Tools eingesetzt wird, darstellt. Ihr könnt also schon frühzeitig feststellen, ob sich der Download der jeweiligen Datei lohnt.

Die besten Multimediatools für Windows

VLC Media Player Portable Download: Weitere Funktionen und andere Versionen

Neben Streaming von Mediendateien aus dem Internet können mit dem VLC Media Player Portable Download auch Audio- und Videodateien im Netzwerk gestreamt werden. Das Programm beherrscht das Erstellen von Playlists und zeigt Untertitel an. Es gibt für den VLC Media Player Portable eine ganze Reihe von Skins, mit welchen ihr dessen Optik verschönern könnt.

Alternativ zur hier downloadbaren, portablen Variante gibt es auch eine Installationsversion von VLC Media Player; auch sind Ausgaben für Mac, iOS und Android erhätlich.

Mit der Version 3.0 des VLC Media Player wurden eine Reihe von Neuerungen umgesetzt, unter anderem unterstützt das Programm nun das Streaming via Chromecast-Stick. Details zu der neuen Version erfahrt ihr in unserer verlinkten News.

Fazit: Auch in der portablen Version zählt der kostenlose VLC Media Player zu den besten erhältlichen Mediaplayern.

Weitere Themen

Alle Artikel zu VLC Media Player Portable

  • Tonspur aus Video extrahieren – so geht's

    Tonspur aus Video extrahieren – so geht's

    Um die Tonspur eines Videos zu extrahieren, braucht man heutzutage keine zusätzlichen Programme oder gar eine teure Videoschnitt-Software mehr. Der kostenfreie VLC-Mediaplayer reicht für diese Zwecke vollkommen aus.
    Thomas Kolkmann
  • Die 3 besten Videoplayer für Windows

    Die 3 besten Videoplayer für Windows

    Die besten Videoplayer für Windows unterstützen alle Formate, brauchen wenig Platz und sind teilweise sogar portabel. Wir haben eine Auswahl getroffen und stellen sie Euch vor.
    Marco Kratzenberg
  • Portable Software: Was ist das?

    Portable Software: Was ist das?

    Über den Begriff Portable Software oder Portable Version ist sicher schon jeder beim Download eines Programms gestolpert. Aber was hat es mit der portablen Software eigentlich auf sich? In diesem Ratgeber klären wir, was den Unterschied zwischen Portable und der herkömmlichen Version eines Programms ausmacht.
    Thomas Kolkmann
  • ARTE Mediathek Download: So klappt's!

    ARTE Mediathek Download: So klappt's!

    Der französisch-deutsche Sender ARTE zeichnet sich auch durch ungewöhnliche Sendeformate aus. Auch online kann man sich Filme ansehen. Aber ein ARTE Mediathek Download klappt mit dem Browser leider nicht. So geht es trotzdem!
    Marco Kratzenberg 1
  • Der 3sat Mediathek Download - eigentlich ganz einfach!

    Der 3sat Mediathek Download - eigentlich ganz einfach!

    Wie viele Sender, hält auch 3sat Sendungen im Internet bereit. Dort kann man sich nochmal online ansehen, was man verpasst hat. Wir zeigen, wie man die Filme der 3sat Mediathek downloaden und auf der Festplatte sichern kann.
    Marco Kratzenberg 1
  • WDR Mediathek Download: Filme speichern

    WDR Mediathek Download: Filme speichern

    Der Rundfunkstaatsvertrag zwingt die Sender dazu, die Sendungen im Internet nach gewisser Zeit zu löschen. Bis dahin finden wir sie in einer Mediathek. Wie man einen WDR Mediathek Download durchführt und Filme auf der Platte speichert, erläutern wir hier.
    Marco Kratzenberg
  • Deinterlace: Was ist das?

    Deinterlace: Was ist das?

    Beim Codieren von Videos findet sich häufig die Option „Deinterlace“. Unter anderem listet der VLC Media Player das Deinterlacing in den Einstellungen auf. Doch was ist Deinterlace und was passiert, wenn man dieses aktiviert?
    Martin Maciej
  • Blu-Ray rippen - Was geht? Was ist erlaubt?

    Blu-Ray rippen - Was geht? Was ist erlaubt?

    Blu-Ray und DVD sind vor allem auf eine weite Verbreitung ausgelegt. Um sie zu schützen, werden sie häufig mit einem Kopierschutz versehen. Wer dann eine Blu-Ray rippen will, steht gleich vor zwei Problemen: Wie geht das technisch und was darf man eigentlich?
    Marco Kratzenberg
  • MOV-Player: Womit lassen sich die Apple-Filme abspielen?

    MOV-Player: Womit lassen sich die Apple-Filme abspielen?

    Früher hat man ständig MOV-Player gesucht, weil das Programm QuickTime so schlecht und nervig ist, es aber viele Filme in dem Format gab. Dann schlief das langsam ein. Jetzt bringen iPhone und iPad das Format zurück und wir suchen wieder anständige Player.
    Marco Kratzenberg 2
  • So lässt sich eine MOV-Datei abspielen oder umwandeln

    So lässt sich eine MOV-Datei abspielen oder umwandeln

    MOV-Dateien wurden im QuickTime-Format von Apple gespeichert. Diese Dateien werden u.a. vom iPhone erzeugt, wenn es Videos aufnimmt. Hier erklären wir, wie man sie öffnet, am PC abspielt und auch konvertiert.
    Marco Kratzenberg 4
  • DVDs kopieren mit DVDFab: Ist das legal? Was muss ich beachten?

    DVDs kopieren mit DVDFab: Ist das legal? Was muss ich beachten?

    Will man DVDs kopieren, dann gehört DVDFab zweifellos zu den besten Programmen für diesen Zweck. Das Programm für Windows und Mac kopiert DVDs auf die Festplatte oder brennt sie gleich auf einen DVD-Rohling. Selbstverständlich werden dabei auch Double-Layer-DVDs unterstützt.
    Marco Kratzenberg 1
  • IPTV mit dem VLC Media Player? Kein Problem!

    IPTV mit dem VLC Media Player? Kein Problem!

    Unter IPTV (Internet Protocol Television) versteht man die Übertragung von Fernsehprogrammen und Filmen über das Internet. Damit stellt IPTV neben dem Empfang von TV-Sendern per Kabel oder Satellit einen alternativen Weg für die Wiedergabe von Fernsehprogrammen dar.  Mit dem VLC Media Player Download hat man die passende Anwendung auf dem PC, um Sendungen und Programme über IPTV auf den heimeigenen Monitor zu bringen...
    Martin Maciej
  • WMV in MP4 oder MOV umwandeln - auf PC oder Mac

    WMV in MP4 oder MOV umwandeln - auf PC oder Mac

    Es ist nicht ganz ohne, mit WMV-Dateien auf einem Mac zu hantieren (genau wie mit WMA-Audio). Wer unter OS X ein Video schneiden will, braucht das Windows-Media-Video-File dann oft in einem anderen Format (z.B. MP4 oder MOV). Weil ich’s gerade selbst konvertieren musste, als kurzer Tipp: So geht die Umwandlung mit dem VLC-Player (getestet auf Windows, sollte aber auch direkt auf Mac gehen, da gibt’s den VLC Player ja...
    Peer Göbel 3
  • Bildschirm drehen im VLC Player - so geht's um 90 und 180 Grad

    Bildschirm drehen im VLC Player - so geht's um 90 und 180 Grad

    Der VLC Player kann ein Video ohne Probleme um 90 oder auch um 180 Grad drehen. Denn manchmal stellt man erst am Rechner fest, dass man Videos aus Versehen auf dem Kopf oder hochkant oder längs statt quer aufgenommen hat (oder der Onkel oder Freund, dem man die Kamera in die Hand gegeben hat…). Wir zeigen, wie man die Ausrichtung der Videos einfach ändern kann, beim Ansehen im VLC Media Player.
    Peer Göbel 3
* gesponsorter Link