Windows 10: Eingabeaufforderung öffnen und nutzen – so geht's

Selim Baykara 2

In Windows 10 könnt ihr die Eingabeaufforderung öffnen und in der Kommandozeile verschiedene systemrelevante Befehle eingeben. Wir erklären euch in unserem Tipp des Tages, wie ihr die Eingabeaufforderung in Windows 10 (und Windows 7, Windows XP, und Windows Vista) öffnet. Außerdem zeigen wir euch einige Features, die bei der Eingabeaufforderung in Windows 10 neu sind.

Schaut euch hier direkt im Video an, wie ihr die Eingabeaufforderung öffnet:

Windows 10 Eingabeaufforderung.

8 Gigabyte DDR4-RAM günstig bestellen *

Die Eingabeaufforderung ist ein Feature, das schon sehr lange in Windows dabei ist. Mit der Funktion öffnet ihr ein großes schwarzes Fenster, in dem ihr per Kommandozeile MS-DOS-Befehle auf der Tastatur eingeben könnt. Besonders praktisch ist das, wenn ihr Veränderungen am Betriebssystem vornehmen wollt, die nicht oder nur umständlich über die Systemsteuerung angesteuert werden können.

Inhalt

Möchtet ihr mehr über die Geschichte von Windows wissen, könnt ihr euch durch unsere Bilderstrecke zu diesem Thema klicken:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Windows-Geschichte: Die Evolution von Windows 1.0 bis 10.

Windows 10: Eingabeaufforderung öffnen

Seit dem Creators-Update (Windows-Version 1703) wird die Eingabeaufforderung nicht mehr im erweiterten Startmenü von Windows 10 angezeigt. Ihr erreicht nur noch über die Suchfunktion und zwar folgendermaßen:

  1. Am unteren linken Rand des Bildschirms befindet sich die Cortana-Suchleiste – gebt hier den Befehl cmd ein.
  2. Es öffnet sich eine Liste: Klickt den Eintrag Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an.
  3. Wählt aus dem nächsten Menü die Option Ausführen aus.

Habt ihr noch eine ältere Windows-10-Version installiert, könnt ihr die Eingabeaufforderung auch auf die folgenden Arten öffnen:

Eingabeaufforderung über das Windows-Logo öffnen

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo (links unten auf dem Bildschirm).
  2. Jetzt öffnet sich das erweiterte Startmenü.
  3. Wählt hier den Eintrag Eingabeaufforderung aus.

Eingabeaufforderung per Tastenkombination öffnen

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + X.
  2. Es öffnet sich ein Kontext-Menü.
  3. Wählt den Eintrag Eingabeaufforderung aus.

Noch ein Hinweis: Bei einigen Befehlen, die ihr in die Kommandozeile eingebt, verlangt Windows Administrator-Zugriffsberechtigungen. Diese Befehle können weitreichende Konsequenzen für die Stabilität des Betriebssystems haben. Ihr solltet daher genau wissen, was ein Befehl jeweils bewirkt. Dazu findet ihr bei uns auch die wichtigsten CMD-Befehle in Windows auf einen Blick.

Weitere nützliche Tipps für Windows 10 findet ihr in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Windows 10 Professional günstig online kaufen *

Windows: Eingabeauffordung als Administrator öffnen

Um tiefere Eingriffe im Betriebssystem vorzunehmen, müsst ihr die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen. Damit bekommt ihr mehr Zugriffsrechte, um Änderungen vorzunehmen.

Habt ihr das Creators Update installiert, öffnet ihr die Eingabeaufforderung als Admin folgendermaßen:

  1. Gebt den Befehl „cmd“ in die Suchleiste links unten ein.
  2. Klickt mit Rechts auf den Eintrag Eingabeaufforderung.
  3. Wählt dann die Option „Als Administrator ausführen“.

Bei älteren Versionen von Windows 10 öffnet ihr die Eingabeaufforderung als Admin so:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol, um das Kontext-Menü zu öffnen. Alternativ drückt ihr gleichzeitig auf die Tasten Windows + X.
  2. Wählt danach die Option „Eingabeaufforderung (Administrator)“.
  3. Es erscheint eine Abfrage: Bestätigt den Vorgang, indem ihr auf „Ja“ klickt – jetzt habt ihr Zugriff auf die Konsole.

Tipp: Es gibt in Windows 10 noch eine andere Kommandozeile, die sogenannte Powershell. Wie ihr sie öffnet, erfahrt ihr im Artikel Windows 10: Powershell öffnen – So geht’s.

Eingabeaufforderung in Windows 8, 7, XP und Vista öffnen

In den älteren Versionen von Windows unterscheidet sich der Vorgang, die Eingabeaufforderung zu öffnen, ein wenig.

Windows 8 und Windows 8.1

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol unten links im Bildschirm.
  2. Wartet bis sich das Dropdown-Menü öffnet.
  3. Wählt dann aus der Liste den Eintrag „Eingabeaufforderung“ oder die „Eingabeaufforderung (Administrator)“ aus.

Windows 7 und Windows Vista

  1. Klickt unten links im Bildschirm auf das Windows-Symbol, um das Startmenü zu öffnen.
  2. Gebt dann den Befehl „cmd“ in die Suchzeile ein. Jetzt erscheint eine Liste, in der ihr die Option „Eingabeaufforderung“ findet.
  3. Wählt das Suchergebnis einfach aus. Mit einem Rechtsklick startet ihr die Eingabeaufforderung ebenfalls als Administrator.

Windows XP

  1. Öffnet das Startmenü und klickt auf den Punkt „Programme“.
  2. Klickt dann auf das Untermenü „Zubehör“.
  3. Zuletzt wählt ihr den Eintrag „Eingabeaufforderung“, um die Konsole auszuführen.

Neuerungen bei der Eingabeaufforderung in Windows 10

Bei der Eingabeaufforderung in älteren Versionen von Windows musste man die Befehle in der Eingabeaufforderung mit der Tastatur eingeben. Die Eingabeaufforderung in Windows 10 erlaubt es euch, den Text per Copy-Paste-Verfahren zu kopieren und wieder einzufügen. Das ist praktisch, wenn man nur einzelne Parameter in einem Befehl ändern muss, da man sich damit die erneute Eingabe des gesamten Befehls erspart. So aktiviert ihr das Feature:

Windows 10 Eingabeaufforderung Experimentelle Features

  1. Öffnet die Eingabeaufforderung mit einer der oben beschriebenen Methoden.
  2. Klickt die obere Leiste der Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an.
  3. Wählt aus dem Menü die Option Eigenschaften.
  4. Setzt dann ein Häkchen bei der Option STRG-Tastenkombinationen aktivieren.

Anschließend könnt ihr den Text mit dem Befehl Strg-C in die Zwischenablage kopieren und an einer beliebigen Stelle mit Strg-V einfügen. Den Text markiert ihr mit der Tastenkombination Shift +  Links/Rechts/Auf/Ab. Weitere nützliche Tastenkombinationen für Windows 10 findet ihr übrigens in dem Artikel Windows 10: Die besten Tastenkombinationen und Shortcuts.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

* gesponsorter Link