Schlappe für Samsung: iPhone X schlägt das Galaxy Note 9

Thomas Konrad 16

Kaum vorgestellt muss das Galaxy Note 9 eine frühe Schlappe hinnehmen: Das fast ein Jahr alte iPhone X schlägt Samsungs neues Flaggschiff in einem entscheidenden Punkt.

Schlappe für Samsung: iPhone X schlägt das Galaxy Note 9

iPhone X schlägt Galaxy Note 9 in Benchmark-Tests

Die Standardversion des Galaxy Note 9 hat einen Snapdragon-845-Prozessor und 6 Gigabyte Arbeitsspeicher. Dieses Modell hat das US-Portal Tom’s Guide nun in einem Benchmark-Test gegen das iPhone X antreten lassen.

Das Ergebnis ist erstaunlich: Im Geekbench-4-Test übertraf Apples Smartphone das Note 9 deutlich, und zwar mit 10.357 zu 8.876 Punkten. Und das, obwohl das iPhone X vielleicht schon in vier Wochen einen Nachfolger bekommen dürfte. Immerhin: Schneller als das Galaxy Note 8 ist das Note 9 allemal.

In einem weiteren Testlauf – hier geht es vor allem um Grafikperformance – hatte das iPhone X abermals die Nase vorn. Den Thron sicherte sich aber ein anderer Kandidat…

Alle wichtigen Informationen zum Samsung Galaxy Note 9 bekommt ihr in unserem Hands-On:

Samsung Galaxy Note 9 im Hands-On.

Mit 4.639 Punkten schloss das Galaxy Note 9 den Grafik-Test Slingshot Extreme ab. Damit liegt das Samsung-Smartphone erneut hinter dem iPhone X (4.994 Punkte). Schneller als alle anderen war jedoch das OnePlus 6 – mit 5.124 Punkten.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Nachfolger des iPhone X: So sollen die Apple-Smartphones heißen.

Verlierer iPhone X: Hier hat das Galaxy Note 9 die Nase vorn

Samsung-Fans können aufatmen: In manchen Disziplinen schlägt das Note 9 das iPhone X nämlich deutlich. Das Display konnte im Test 224 Prozent des sRGB-Farbraums wiedergeben. Auf dieses Skala erreichte das iPhone X nur 128,6 Prozent. Ganz vorn steht allerdings erneut das OnePlus 6, mit rund 240 Prozent. Auch in Sachen Display-Helligkeit liegt das Note 9 vor dem iPhone X: Es steht 604 zu 574 Nits (diese Einheit wird häufig bei Display-Helligkeitsmessungen verwendet). Auch hier gibt es aber andere Sieger: das LG G7 ThinQ mit 900 und das Galaxy S9 Plus mit 630 Nits.

Ob das Galaxy Note 9 mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher eine Chance gegen das iPhone X hätte, bleibt derzeit offen. Wäre die Schlappe für euch ein Grund, zum teureren Note 9 mit mehr RAM zu greifen?

Quelle: Tom’s Guide

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link