1 von 17

Samsung Galaxy A6 Plus im Kamera-Test

Das Samsung Galaxy A6 Plus gilt als indirekter Nachfolger des Samsung Galaxy A5 (2017), das sich in Deutschland extrem gut verkauft und sich auch jetzt noch durch den stark gefallenen Preis großer Beliebtheit erfreut. Neu ist die Dual-Kamera, die in diesem Smartphone zum Einsatz kommt. Samsung möchte die Bildqualität in der Mittelklasse steigern und setzt dafür gleich auf zwei Sensoren auf der Rückseite und eine hochauflösende Selfie-Kamera an der Front. Doch reicht das aus, um gute Bilder zu erzeugen? Schauen wir uns zunächst die technischen Eigenschaften der Kamera-Sensoren an:

  • Hauptkamera: 16 MP, f/1.7-Blende mit Weitwinkel
    Zweitsensor: 5 MP, f/1.9-Blende mit Tele-Objektiv
  • Frontkamera: 24 MP mit f/1.9-Blende

Zumindest auf dem Papier wirken die Eigenschaften der verbauten Kameras im Samsung Galaxy A6 Plus sehr vielversprechend. Doch kann das Android-Smartphone auch gute Fotos und Videos machen? Wir haben es im Kamera-Test herausgefunden. Los geht’s.

Samsung Galaxy A6 Plus bei MediaMarkt kaufen *

Hinweis: Alle Fotos sind unbearbeitet und wenn nicht anders erwähnt im automatischen Modus geschossen. Unter jedem Foto ist ein Link zu finden, mit dem man sich die Bilder in voller Auflösung anschauen kann.