DVD kopieren: So kriegt ihr die Dateien auf die Platte

Marco Kratzenberg

Es gibt verschiedene und sehr vernünftige Gründe, den Inhalt einer DVD auf die Festplatte kopieren zu wollen. Zum einen ist da das Argument der Datensicherung. DVDs verkratzen, verschmieren und können Schaden nehmen. Lagert man seine Filme aus, dann ist so ein Schaden zu verkraften.

Zum anderen haben sich die DVD-Abende verändert. Man hat nicht mehr Lust, eine DVD nach der anderen einzuschieben und anzutesten, bis man sich auf einen Film geeinigt hat. Heute gibt es Mediaplayer und externe Festplattenmit Fernsteuerung und HDMI-Anschluss an den TV. Da switche ich doch lieber durch ein strukturiertes Menü und suche mir meinen Lieblingsfilm aus.

Unsere Bilderstrecke zeigt euch Bild für Bild, wie ihr eine DVD mit der Freeware VLC ganz legal auf die Festplatte kopieren könnt:
Bilderstrecke starten
5 Bilder
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer.

Eine DVD auf Festplatte kopieren – darf ich das?

Die unbefriedigende Antwort zu dieser fragenden Überschrift lautet: „Ja und Nein“. Es gibt ein gesetzliches Recht darauf, zu privaten Zwecken Kopien von CDs und DVD anzulegen. Will man also eine DVD auf dem Computer speichern, dann darf man das generell. Allerdings gibt es Einschränkungen. Natürlich darf man solche Kopien nicht an jeden weitergeben und schon gar nicht damit handeln. Aber noch viel wichtiger ist in diesem Zusammenhang, dass man nur dann eine DVD auf dem Rechner speichern darf, wenn man dazu keinen wirksamen Kopierschutz umgehen muss.

DVD Festplatte kopieren Kopierschutz
Programme die eine DVD auf Festplatte kopieren und dazu einen Kopierschutz umgehen sind verboten.

Will man seine rechtmäßig erworbene DVD auf Festplatte kopieren, dann darf man das demnach mit jeder machen, die keinen Kopierschutz aufweist. Doch sobald es beim Kopieren eine Fehlermeldung gibt, hat der Schutz zugeschlagen und eigentlich wäre es jetzt vorbei. Trotzdem werden diese Medienfestplatten wie verrückt verkauft und haben einen Riesenmarkt. Irgendwie müssen die Leute ihre DVD auf die Platte kriegen.

So könnt ihr in Windows 10 DVDs abspielen:

Windows 10: DVDs abspielen.

Wie man eine DVD auf die Festplatte kopieren kann

Wenn es ein Gesetzt gibt, um bestimmte Programme zu verbieten, dann bedeutet das, dass es diese Programme auch gibt. Natürlich gibt es die. Und es gibt sie auch in verschiedenen Ausführungen. Nämlich in der total illegalen, die alle möglichen Kopierschutzmechanismen knackt und in einer legalen, die vernünftige Features zum Rippen einer DVD bietet. Damit kann man eine ganze DVD auf die Festplatte kopieren, aber bei dem Vorgang etwa auch entscheiden, dass man auf alle fremdsprachlichen Tonspuren verzichtet und ebenfalls die Menüs weglässt.

DVD auf Platte kopieren DVDFab
Mit DVDFab kann man eine gesamte DVD auf die Festplatte kopieren - in einem Rutsch.

Eines solcher Programme ist DVDFab. Es ist in zwei verschiedenen Versionen zu bekommen und da die Hersteller in China sitzen, kommen die Rechte-Inhaber der Filmindustrie nicht an sie heran. Die Programme sind ja auch nicht überall verboten, aber bei uns eben schon. Dabei werden sie wohl in den allerwenigsten Fällen dazu genutzt, irgendwelche wirklichen Verbrechen zu begehen. Die meisten Anwender wollen vermutlich wirklich nichts anderes damit tun, als eine DVD auf eine Festplatte kopieren, um die gesamte Filmsammlung auf Knopfdruck abrufbereit am TV zu haben.

Es gibt aber eine halbwegs legale Alternative, um seine DVD auf die Festplatte zu kopieren: So wie wir eine TV-Sendung auf Video aufnehmen dürfen und das theoretisch auch mit einer DVD am DVD-Player dürfen, können wir den DVD-Stream direkt auf die Festplatte kopieren. Das geht z.B. mit dem VLC Media Player.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Instagram: Link in Story einfügen – so geht’s

    Instagram: Link in Story einfügen – so geht’s

    Ihr könnt bei Instagram einen Link in eure Story einfügen, um die Leute so zu einer Webseite zu bringen. Wie das geht, worauf ihr achten und welche Voraussetzungen ihr erfüllen müsst, erfahrt ihr hier.
    Marco Kratzenberg
  • WinToUSB

    WinToUSB

    Mit dem WinToUSB Download kann man ein Windows-Betriebssystem von einer Installations-CD auf einer USB-Festplatte oder einem Stick installieren, von dem danach gestartet werden kann. Mit der neuesten Version lässt sich sogar das aktuelle Windows auf einem PC als Boot-System auf das USB-Speichermedium übertragen.
    Thomas Jungbluth
  • Maxthon Cloud Browser

    Maxthon Cloud Browser

    Der Maxthon Cloud Browser Download bringt euch einen Webbrowser auf den Rechner, der sich durch die duale Nutzung der Webengines Trident und Webkit sowie die integrierte Cloud-Unterstützung auszeichnet.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link