Battlefield 5

Christopher Bahner

Battlefield 5 wird nach langer Pause einmal mehr im 2. Weltkrieg spielen. Nachdem Battlefield 1 gut von der Fangemeinschaft aufgenommen wurde und der Reihe wieder bessere Verkaufszahlen bescherte, wird nun also wieder der 2. Weltkrieg bemüht. Alle Infos, Trailer, Screenshots und News rund um den Release von Battlefield V sammeln wir an dieser Stelle!

Unser Eindruck zu Battlefield 5 von der E3 2018!

Battlefield 5: Das ändert sich im neuen Teil am Gameplay.

Die wichtigsten Fakten zu Battlefield 5 (V)

  • Release-Datum: 19. Oktober 2018
  • Genre: Ego-Shooter
  • Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Szenario: 2. Weltkrieg
  • Features: Singleplayer-Kampagne mit Kriegsgeschichten wie in Battlefield 1. Alte und neue Multiplayer-Modi mit großen Operationen für bis zu 64 Spieler.
  • Entwickler: DICE
  • Publisher: Electronic Arts

Jetzt Battlefield 5 vorbestellen! *

Battlefield 5: Alle Infos zum Release

Battlefield 5 spielt wieder einmal im Zweiten Weltkrieg und wird, wie für die Reihe typisch, einen umfangreichen Multiplayer-Modus bieten. Hinzu kommen die bereits aus Battlefield 1 bekannten Kriegsgeschichten. Ein Singleplayer-Modus mit episodenartigen Geschichten an verschiedenen Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs.

Nur 15% aller Spieler können alle unsere Fragen im großen Battlefield-Quiz beantworten. Gehört ihr dazu?

Die wichtigsten Eckdaten zu Battlefield V sehen wie folgt aus:

  • Als Setting kehrt der Zweite Weltkrieg in Battlefield 5 zurück. Ihr übernehmt also die Rollen der Alliierten und Achsenmächte.
  • Battlefield 5 erscheint am 19. Oktober 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Als Käufer der Deluxe Edition dürft ihr sogar schon drei Tage früher, am 16. Oktober loslegen.
  • Es wird im Vorfeld wieder eine Betaphase geben, für die ihr euch anmelden könnt. Es wird erwartet, dass die Anmeldung dafür zur E3 im Juni 2018 startet.
  • Einzelspieler dürfen sich wieder auf die Kriegsgeschichten freuen. Emotionale Episoden, bei denen ihr die Geschehnisse aus verschiedenen Perspektiven erlebt. Unter anderem erlebt ihr das Schicksal einer Familie in den Wirren des Zweiten Weltkriegs.
  • Battlefield V verzichtet auf einen Season Pass und auch Mikrotransaktionen wird es nicht geben! Inhalte wie weitere Maps und Events sollen kostenlos sein. Dennoch wird es auch kostenpflichtige DLCs geben. Der erste soll bereits im November erscheinen und trägt den Namen „The Fall of Europe“.
  • Die Operationen aus Battlefield 1 wird es auch im fünften Teil geben. Diese werden aber noch umfangreicher werden und sollen mehrere virtuelle Tage dauern. Dabei können die Spieler selbst entscheiden, in welche Richtungen sie vormarschieren.
  • Wie gewohnt wird es ein umfangreiches Arsenal an Waffen und Fahrzeugen geben. Zudem gibt es eine Toolbox, mit der ihr Barrikaden errichten und Häuser verstärken könnt.

Zu einem möglichen Battle-Royale-Modus in Battlefield 5 gibt es bisher noch keine Infos. Vielleicht kündigen die Entwickler aber noch einen solchen Modus bis zum Release an. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Hinweis: Es folgen ältere Infos aus der Zeit vor der Ankündigung von Battlefield 5.

Ankündigung von Battlefield 5 am 23. Mai!

Als Fans der Battlefield-Reihe markiert ihr euch Mittwoch, den 23. Mai, dick und fett im Kalender. Ab 21 Uhr unserer Zeit wird dann nämlich Battlefield 5 auf einem Live Event angekündigt. Dabei präsentieren die Entwickler einen ersten Trailer und stellen die Features vor.

Das Event wird dabei vom Talkmaster Trevor Noah moderiert und es darf sich auf eine spektakuläre Präsentation gefreut werden. Die Enthüllung könnt ihr am besagten Datum im Live-Stream oben miterleben.

Battlefield 5 wird einen Singleplayer-Modus haben

Im Jahresbericht von EA hat CEO Andrew Wilson verraten, dass Battlefield 5 eine Einzelspieler-Kampagne beinhalten wird. Dabei ist die Rede von „Compelling Single-Player Stories“, was darauf schließen lässt, dass es sich wie bei Battlefield 1 um episodenartige Geschichten handelt, die die Perspektiven verschiedener Protagonisten zeigen.

Sollte sich das Szenario des 2. Weltkriegs bestätigen, dürfen wir uns also wohl in die Haut verschiedener Charaktere begeben und Geschichten auf den diversen Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs erleben. Neben dem umfassenden Multiplayer-Modus ist dies aber vielleicht noch nicht alles, denn es gibt auch Gerüchte rund um einen Koop-Modus. Und da momentan jedes Spiel auf den Battle-Royale-Zug aufspringen will, könnte auch ein solcher Modus seinen Weg in Battlefield V finden. Wir halten euch auf dem Laufenden!9

Battlefield 5: Mal wieder im 2. Weltkrieg?

Bereits zu Jahresbeginn 2018 ließ EA verlauten, dass ein neues Battlefield in der Mache sei, welches im Herbst 2018 erscheinen soll. Via Venture Beat werden die Infos nun etwas konkreter. So wird der nächste Eintrag in der Reihe den Namen Battlefield V bzw. Battlefield 5 tragen und im Zweiten Weltkrieg spielen.

Die Entwicklung übernimmt wieder das Studio DICE in Schweden. Der Arbeitstitel des Spiels war zunächst Battlefield 2, es soll aber kein Remake des zweiten Teils von 2005 werden, sondern mit dem Zweiten Weltkrieg ein Setting bieten, das wir so seit Battlefield 1943 (2009) in keinem Teil der Reihe mehr gesehen haben.

Mit dem Leak kam auch ein Titelbildschirm eines Dev Builds von Battlefield 5 ans Licht, dass den Spieletitel zeigt.

Laut Berichten von US Gamer soll das Spiel auch Lootboxen enthalten. Diese sollen aber, ähnlich wie in Battlefield 1, nur kosmetische Items enthalten, also vor allem Skins für Waffen und Charaktere.

Battlefield 5: Release und Plattformen

Battlefield V erscheint am 19. Oktober 2018. Als Plattformen stehen der PC, PlayStation 4 und Xbox One fest.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Battlefield 5

* gesponsorter Link