Hearthstone: Neue Erweiterung "Dr. Bumms Geheimlabor" angekündigt

André Linken

Die Fans des digitalen Sammelkartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft dürfen sich schon ziemlich bald über Nachschub freuen.

Hearthstone Dr. Bumms Geheimlabor Trailer.

Immerhin liegt der Release der jüngsten Erweiterung „Der Hexenwald“ mittlerweile schon ein Vierteljahr zurück, so dass es wieder an der Zeit für etwas Neues ist. Genau das hat sich der Entwickler Blizzard Entertainment wohl auch gedacht und mit „Dr. Bumms Geheimlabor“ eine neue Erweiterung angekündigt.

Wie es der Namen bereits erahnen lässt, stehen Chaos, verrückte Erfindungen und auch Mechs im Fokus. Insgesamt erwarten dich 135 zusätzliche Karten, die unter anderem einige komplett neue Mechaniken mit sich bringen. So gibt es beispielsweise „,magnetische“ Einheiten. Die kannst du ganz normal ausspielen. Sollte sich jedoch bereits ein Mech auf dem Spielbrett befinden, kannst du sie per Magnetismus miteinander verbinden, so dass der Mech alle Effekte und Werte übernimmt. Auf diese Weise können ziemlich mächtige Einheiten entstehen.

Ebenfalls neu sind die sogenannten „Projekte“. Der Effekt solcher Karten ist meist recht heftig, wirkt sich aber auf beide Spieler gleichermaßen aus. Ihren Einsatz solltest du demnach stets gut abwägen. Hinzu kommen Omega-Karten: Sie sind im Normalzustand nicht sonderlich bemerkenswert. Solltest du aber bei Ausspielen über zehn Manakristalle verfügen, entwickeln sie ihr vollständiges Potenzial und werden zu einer ernst zu nehmenden Gefahr für eure Gegner.

So sieht es aus, wenn Hearthstone und Pokémon miteinander verschmelzen.

Bilderstrecke starten
78 Bilder
Pokémon & Hearthstone: Fan kreiert Mash-up Karten.

Hearthstone: Spieler sind wegen Patch sauer, jetzt antwortet Blizzard

Der Release von „Dr. Bumms Geheimlabor“ ist bereits für den 7. August 2018 geplant, im Verlauf der nächsten Wochen wird Blizzard Entertainment sämtliche neuen Karten präsentieren. Im offiziellen Online-Shop kannst du die Erweiterung bereits jetzt vorbestellen und dabei einige Extras wie einen speziellen Kartenrücken und eine zufällige goldene legendäre Karte abgreifen.

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link