Huawei TalkBand B5: Dieses Gadget ist mehr als nur ein Fitness-Tracker

Johann Philipp

Nach den Ankündigungen von Insider Evan Blass, stellt Huawei heute den neuen Fitness-Tracker TalkBand B5 vor. Die Besonderheit am schicken Wearable ist ein herausnehmbares Headset.

Huawei TalkBand B5: Dieses Gadget ist mehr als nur ein Fitness-Tracker
Bildquelle: Huawei.
Update vom 11.07.2018 um 09:45 Uhr:
Wie PhoneArena berichtet, hat Huawei seinen Fitness-Tracker TalkBand B5 heute vorgestellt. Neben genauen technischen Daten gibt es auch Bilder, die das Wearable in verschiedenen Ausführungen zeigen. Huawei integriert demnach ein 1,13-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 300 × 160 Pixeln und einen Akku, der 3,5 Tage durchhalten soll. Die weiteren Features:
Bluetooth-Anruf mit Kontaktinfos auf dem Display,
Gesundheitsassistent,
24 Stunden Herzfrequenzüberwachung,
Trainingsmodus (Gehen, Laufen, Radfahren und weitere Sportarten),
Intelligenter Wecker,
Schlafüberwachung,
Staub- und wasserdicht nach IP57. Das Huawei TalkBand B5 wird in einer Sports Edition mit Armbändern in den Farben Schwarz und Braun sowie in einer Business Edition mit Metallband auf den Markt kommen. Das Gehäuse wird in Schwarz, Silber und Gold erhältlich sein. Die Preise werden am 18. Juli bekannt gegeben, ab dem 20. Juli soll man es kaufen können.

Originalmeldung:

Huawei TalkBand B5: Fitnesstracker und Bluetooth-Headset in einem

Evan Blass ist bekannt für seine treffsicheren Insider-Informationen. In dieser Woche zeigte er ein Bild des nächsten Fitness-Trackers von Huawei. Das TalkBand B5 kombiniert ein smartes Armband mit einem Bluetooth-Headset.

Wie bereits der Vorgänger, das TalkBand B3, setzt Huawei auf ein 2-in-1-Wearable. Herzstück des Trackers ist ein Display, das gleichzeitig als Bluetooth-Headset verwendet werden kann. Über einen Knopf am Rahmen kann man das Display aus dem Gerät lösen. So kann der Nutzer bequem Gespräche führen, ohne das gesamte Wearable vor den Mund halten zu müssen.

Weitere technische Daten verrät der Leak noch nicht. Auf den Bildern ist nur zu erkennen, dass ein Schrittzähler eingebaut ist – wenig überraschend für einen Fitnesstracker.

Offensichtlich werden zwei verschiedene Armbänder angeboten: ein Braunes aus Leder und ein silbernes Metallarmband. Beim Bildschirm handelt es sich sehr wahrscheinlich um ein OLED-Display.

Die schönsten Fitnesstracker zeigen wir in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Die 23 schönsten Smartwatches, Fitness-Tracker & Wearables.

Huawei baut Wearable-Angebot aus

Den Vorgänger des geleakten TalkBands hatte Huawei gemeinsam mit dem P9 und P9 Plus im April 2016 präsentiert. Bis jetzt gab es kein Upgrade, was unter anderem wohl auch daran lag, dass sich der chinesische Hersteller auf seine Smartwatch, die Huawei Watch 2 konzentriert hat.

Huawei Watch 2 bei Amazon ansehen *

Wann das TalkBand B5 auf den Markt kommen wird und wie viel es kosten wird, ist noch nicht bekannt. Den Vorgänger verkauft Amazon für knapp 200 Euro.

Quelle: Twitter, via GSMArena

* gesponsorter Link